Zurück zu Freewar.de

User anschauen


Name

Eni

Dieses Profil wurde bereits 5.604 mal angeschaut.


Eni ist Sponsor von freewar.de. Das ganze freewar.de Team dankt Eni für die Unterstützung.

Erfahrung

538.909 Punkte (Rang) - (Errungenschaften)


Geschlecht

weiblich


Clan:

Rebels


Beschreibung

Peder gibt Talisman der Erfahrung an Eni - Eni gibt Amulett der Wissensflut an Peder 21.3.20
Latexlord: Deine Nacht wurde erfolgreich einem Moderator zugestellt. Valea: Fake News

Peder gibt Amulett der Wissensflut an Eni - Eni gibt Talisman der Erfahrung an Peder 10.08.20
Eni (Clantelepathie): Eni nimmt das Item 'kaputte Phasenlanze' und muß Peder auszahlen. 13.09.20 - Eni gibt 75.000 Goldmünzen an Peder
Seit dem 17.07.2018 bin ich in Welt 1 anwesend.

 user posted image


Alles für die Gruppe
 user posted image

Eni bekommt ein Glas mit Sternenfunken. 27.11.2018
Eni blickt in ein Glas, in dem sich kleine Lichtpunkte langsam bewegen und erkennt darin die Sternbilder ihrer Heimat.

Eni bekommt eine Sternenfunkenkarte. 29.11.2018
Eni ist verwirrt von den Wegen, den die Sterne auf ihrer Sternenfunkenkarte nehmen.
Eni breitet vor sich eine Karte aus, auf der viele kleine Sterne glitzern.

Eni bekommt ein Sternenband von Eni. 29.11.2018
Eni betrachtet ein Sternenband und denkt an Eni.
Eni dreht ein Sternenband in der Hand und denkt an Eni.

Hinter der Pflanze 'Nebelanemone' schwebt ein Kristalldolch empor, der scheinbar unter der Pflanze versteckt war.
Eni erntet 'Nebelanemone' und erhält durch Chaosbotanik gleich 2 Exemplare dieser Pflanze 21.12.18

Eni nimmt das Item Beschwörungszauber der Pironer durch einen Beutezauber auf 04.01.19

Eni bekommt ein Glas mit Sternenfunken. 27.11.19



Mein Geliebter wuser
Du flüsterst zu Peder: wusa flüstert zu dir: eni.. du bist auch ohne sport zu machen eine sehr sportliche und schöne frau :*

Schnickschnack
Eni lässt unfertiger Torponschuppenpanzer in ein Schließfach der Bank bringen. 15.01.19
Jogger öffnet einen Stufe 24 Zaubertresor und holt das Item Goldplattenschild und 2809 Goldmünzen hervor. 15.01.19
Eni lernt das Phasenstrahlmuster "Zellverfall". 31.10.19


 user posted image


Meine einst so lebendige Welt 13
Seit dem 3. September 2010 treibe ich mich hier umher. Narubia ist mein Zuhause, aber ihr findet mich fast immer im Auftragshaus in Mentoran



 user posted image


Eni kommt in einer Kutsche aus dem Südosten angefahren
Eni erntet 'Winddistel'


Dagobert (Gruppentelepathie): Vernichtung der Beweise Teil 2 Uns ist zu Ohren gekommen, dass du bei der Vernichtung unserer Akten beobachtet wurdest.
Auch wenn es sich dabei um unglaublich unwichtige alte Dinge handelt, darf unseren Mitarbeitern so etwas einfach nicht passieren. Sorge dafür, dass Eni keine weiteren Gerüchte mehr darüber verbreitet.
Wir geben dir dafür einen Stillezauber des Auftragshauses, du kannst aber auch ganz sicher gehen und an der Position X: 76 Y: 98 ein Kopfgeld auf diese Person aussetzen, damit sie nie wieder Ärger macht.

Dagobert (Gruppentelepathie): Du legst den Zauber der Stille über Eni und bekämpfst damit hoffentlich alle Gerüchte, die die Akten des Auftragshauses betreffen.

°-° Zwei gigantische Explosionen erschüttern die Welt. Die folgende, unvergleichliche Druckwelle löscht beinahe sämtliches Leben aus. °-°

Ehe du dich versiehst, explodiert eine gewaltige Bombe und die Welt verschwimmt vor deinen Augen. Die Hitze löst deine Haut ab und unerträglicher Schmerz bohrt sich in deine Gliedmaßen. Etwas Schreckliches ist passiert und du bist froh, gerade noch am Leben zu sein. Nur durch dein hohes Akademie-Limit hat die Hitze bei dir keine dauerhaften Schäden angerichtet.

Fehlzündung
Eni schlägt rabiat auf eine Bombe des Auftragshauses ein, nachdem alle sanften Versuche, sie auszulösen, fehlschlugen. Es folgt eine plötzliche, kurze Implosion, welche ihren Gesundheitszustand wesentlich beeinträchtigt.

Eni: Es tut mir leid, das Auftragshaus zwingt mich dazu :( Eni wedelt mit einer Miniatur von Geister-Schaf vor den Augen von echoes herum, woraufhin dieser erschrocken Reißaus nimmt.

Eni (Gruppentelepathie): Der Auftrag mit der Kutsche ist lustig :D
echoes (Gruppentelepathie): So könnte eigentlich das ganze Spiel laufen...da muss ich zum laufen nicht mehr selber klicken xD


 user posted image


Nebelschleuder der Furcht
 user posted image
3.Oktober'14


26.12.15 Nebelschleuder der Furcht um 20 Angiffspunkte aufgewertet. wihii

Nochmal aufwerten, oder nicht?

12.03.18 Eni verstärkt mit einer Essenz der Furcht ihre Waffe Nebelschleuder der Furcht auf 269 Angriffspunkte. wtf ...von 268 um einen Punkt aufgewertet. -.-

15.08.2018 Fertiggestellt in Welt 1. ca. 800 Perlen gekauft, ein Hoch auf die Markthalle. Die Essenz der Furcht hüllt deine Waffe Nebelschleuder der Furcht ein und sie erhält eine Angriffsstärke von 270 Punkten.


 user posted image


- Meine neue Angriffswaffe, ein kleiner schwarzer Strich, gefunden am 26. November 2013 -

Enibas erntet 'trockenes Gestrüpp'
Hinter der Pflanze 'trockenes Gestrüpp' schwebt ein Kristalldolch empor, der scheinbar unter der Pflanze versteckt war.
Enibas nimmt das Item 'schwebender Kristalldolch'


 user posted imageEnibas kauft Rotationsschild  user posted image

Enibas schützt das Item Rotationsschild gegen Diebstahl
Enibas lässt das Item Rotationsschild gegen Verlust durch Tod schützen

28. Januar 2013
28.969 Auftragspunkte


Freja bekommt ein Glas mit Sternenfunken. 16.12.16
Freja blickt in ein Glas, in dem sich kleine Lichtpunkte langsam bewegen und erkennt darin die Sternbilder ihrer Heimat.



 user posted image



„Es heißt: Das Böse siegt, wenn das Gute tatenlos zusieht. Es sollte besser heißen: Das Böse siegt immer!”
(aus Lord of War)


 user posted image



 user posted image



 user posted image


Aus den Tiefen des Waldes kommt eine weinende Kastanie langsam auf Enibas zu und vergießt rote Tränen.

Dezember 2014 Steine
Auf der Brüstung des Wachturmes hat jemand einige kleine Steinchen übereinandergestapelt. Sie erinnern dich an eine kleine Figur, welche weit über Laree und die ganze Welt hinausblickt.

Enibas legt einen kleinen runden Stein zu den aufgetürmten Steinchen und blickt weit hinaus über die Welt.
splinter72 legt einen kleinen runden Stein zu den aufgetürmten Steinchen und lässt seine Blicke einer kleinen flauschigen Wolke folgen, welche über den Himmel zieht.
huba legt einen kleinen runden Stein zu den aufgetürmten Steinchen und lauscht eine kurze Weile versonnen dem geschäftigen Treiben der Stadt zu seinen Füßen.

Enibas legt einen kleinen runden Stein zu den aufgetürmten Steinchen und sieht für eine Weile den wilden Flügen der kleinen blauen Vögel zu, welche in kunstvollen Formen um den Wachturm kreisen.
Enibas legt einen kleinen runden Stein zu den aufgetürmten Steinchen und hält einen Moment lang inne.
Enibas legt einen kleinen runden Stein zu den aufgetürmten Steinchen und lauscht eine kurze Weile versonnen dem geschäftigen Treiben der Stadt zu ihren Füßen.
Enibas legt einen kleinen runden Stein zu den aufgetürmten Steinchen und blickt weit hinaus über die Welt.
Enibas legt einen kleinen runden Stein zu den aufgetürmten Steinchen und lässt ihre Blicke einer kleinen flauschigen Wolke folgen, welche über den Himmel zieht.



Dezember 2016

 user posted image

Schneeflöckchen wirft echoes ein Karaoke-Mikrofon zu. Diese fängt wie unter Zwang an, ein Liebeslied an den Weltenwandler zu singen.
Geisterschaf wirft Yuri ein Karaoke-Mikrofon zu, verfehlt ihn aber zum Glück. Hektisch trampelt Yuri auf dem Mikrofon herum, kann sich dabei aber die ersten Takte von `Atemlos... durch die Nacht...` nicht verkneifen.
Freja jubelt dem Weltenwandler so laut zu, dass diesem vor Schreck das Mikrofon aus der Hand fällt \(°o°)/

Wirtshaus zum einsamen Baum
Du siehst folgende Personen an diesem Ort: Weihnachtsbaum

Hier wurde vom Wirt für alle Vorbeikommenden ein großer Weihnachtsbaum aufgebaut. Er soll den Bier-Umsatz ankurbeln und alle Wesen der Welt glücklich machen.
Die Zweige des Weihnachtsbaumes rauschen leise - fast kannst du die Melodie eines uralten Liedes erkennen.
Freja fühlt sich auf einmal so weihnachtlich freudig.
Freja bekommt auf einmal irgendwie Lust auf Bier.
Freja fühlt sich auf einmal so weihnachtlich freudig.



 user posted image
Man gebe dem geistreichen Schaf eine Vorlage innerhalb der Gruppe.
Da Keral die Finstereishöhle regelmäßig besucht, hatte ich mir für den Eingang eine Ampel gewünscht.
Das kam dabei raus. <3

Du siehst folgende Personen an diesem Ort: Roter Knopf  user posted image
Ein unwiderstehlicher roter Knopf. Er erinnert dich ein bisschen an eine Fußgängerampel. Oder einen Selbstzerstörungsbutton.
Freja drückt auf den großen roten Knopf.

Das Warnschild setzt eilig ein weiteres Warnschild hier ab.
Das Schild bemerkt, dass es hier falsch steht und hüpft davon.

Das Warnschild schaut sich neugierig um.
Das Schild bemerkt, dass es hier falsch steht und hüpft davon.

gelbes Warnschild löst sich auf. Ein Warnschild wird aufgestellt.
Freja kommt durch einen engen Gang aus einer Höhle.
Du siehst folgende Personen an diesem Ort: gelbes Warnschild  user posted image
Ein fürsorglicher Verantwortungsverwalter hat hier ein großes Schild aufstellen lassen, auf welchem in großen Lettern zu lesen ist: ACHTUNG - Dieses Schild hat scharfe Kanten!
Darunter steht, in etwas kleineren Buchstaben: Außerdem scheint diese Höhle momentan belegt zu sein



 user posted image Ostern 2017


Plakat user posted image
Plakat
an einer Häuserwand hat jemand ohne große Sorgfalt ein buntes Plakat angeklebt. Es verkündet in bunten Lettern:
Großer OSTERMARKT in KONLIR! Kommt! Schaut! Staunt! Und vergesst nicht, euer Silber mitzubringen!
Ein Werbeplakat flattert leicht in der lauen Frühlingsluft.


Eni nimmt das Item Ticket durch einen Beutezauber auf
 user posted image
Ein kleines eckiges Stück Pappe, welches den Inhaber sicherlich zu irgendwas Schönem berechtigt.


 user posted image
Riesenrad
Eine waghalsige Konstruktion aus silbrigen Eichenplanken, grün angelaufenen Messingbeschlägen, quitschenden Zahnrädern und armdicken Seilen befördert hier filigrane bunte Gondeln weit hinauf in den Himmel. Aufgrund von Auflagen der Konlirer Aufsichts- und Besorgnisbehörde wird ausdrücklich allen nicht-flugfähigen Passagieren zum Abschluss einer Lebensversicherung vor Fahrtbeginn geraten. Die Aussicht von oben soll aber wirklich enorm sein.

Eni steigt ein und das Riesenrad beginnt sich zu drehen. Auf einmal bringt ein kräftiger Windstoß die Gondel zum Taumeln - was war das? Ein mächtiges buntes Osterhuhn weicht Enis Gondel nur knapp aus und verliert dabei auch noch ein instabiles Ei.
Eni isst ein hellgelbes Ei, welches ganz zart nach Zitronenfaltern schmeckt.
Höher und höher steigt die Gondel mit Eni und tiefer und tiefer rutscht diese in ihren Sitz, bis sie dort auf einmal auf etwas hartes, rundes stößt: ein instabiles Ei.


 user posted image ein ballistisch perfekt geformtes Ei. Jetzt fehlt nur noch die passende Wurfbude, um tolle Preise damit abzuräumen.


 user posted image
Wurfbude

Eni wiegt bedächtigt ihr Wurfei in der Hand, schließt kurz konzentriert die Augen, holt mit einer eleganten Bewegung aus und... mit einem lauten Knack öffnet sich das Ei in ihrer Hand und ein kleines blaues Küken schlüpft hervor
Eni holt aus, zielt, wirft... und trifft eine Ente am Bürzel, die daraufhin erstmal einige Runden wild um sich selbst kreiselt. Gemein.


 user posted image
Tombola
Hier kann man mit etwas Glück überflüssiges Silber gegen überflüssige, aber sehr wundervolle Gegenstände eintauschen.

Ein Los kaufen

Eni betrachtet die wundervollen Gegenstände, die es zu gewinnen gibt, kauft sich sofort ein Los und gewinnt tatsächlich ein ganz flauschiges Paar Hasenohren. Das wird ein tolles Ostern.
Eni guckt nur mäßig begeistert auf ihren Gewinn. Ein Karaoke-Mikrofon? Werden hier etwa billige Restbestände entsorgt?
Ganz aufgeregt entrollt Eni ihr Los - und hat tatsächlich ein goldenes Küken gewonnen!

 user posted image
Instabiles Ei

Eni isst ein lilafarbnes Ei, welches fein nach Lavendel schmeckt.
Eni isst ein Ei, welches so unendlich unfassbar lecker ist, dass es geradezu unbeschreiblich ist.
Eni isst ein schwarzes Ei, welches leider nach Kohle schmeckt.
Eni isst ein Orakel-Ei, welches morgen erst gelegt wird, heute aber auch schon sehr lecker schmeckt.



 user posted image
Spieglein an der Wand
Ein großer Spiegel mit einem kleinen Einwurfschlitz wurde hier mitten an der Felswand montiert.
Wenn man eine passende Münze dabei hat, kann man ihn fragen wer denn hier der schönste im Land sei.
Irgendwie kommt dir das Konzept vertraut vor, du hast aber den Verdacht, dass es sich um reine Abzocke handelt.

Spieglein, Spieglein an der Wand: wer ist die Schönste im ganzen Land?

Der Spiegel spricht mit dröhnender Stimme: Eni, ihr seid die schönste auf dem Feld hier - aber Pommesmann ist noch 775 mal schöner als Ihr!
Der Spiegel spricht mit dröhnender Stimme: Eni, ihr seid die schönste auf dem Feld hier - aber Eni ist noch 238 mal schöner als Ihr!
Der Spiegel spricht mit dröhnender Stimme: Eni, ihr seid die schönste auf dem Feld hier - aber Karuzo ist noch 224 mal schöner als Ihr!-Nachdem Thor die Welt verlassen hatte, stellt der Spiegel weltenübergreifende Vergleiche an!
Der Spiegel spricht mit dröhnender Stimme: Eni, ihr seid die schönste auf dem Feld hier - aber ghost ist noch 930 mal schöner als Ihr!
Der Spiegel spricht mit dröhnender Stimme: Eni, ihr seid die schönste auf dem Feld hier - aber History ist noch 571 mal schöner als Ihr!
Der Spiegel spricht mit dröhnender Stimme: Eni, ihr seid die schönste auf dem Feld hier - aber Vanyhudg ist noch 93 mal schöner als Ihr!
Der Spiegel spricht mit dröhnender Stimme: Wie soll ich das wissen? Das ist ein TEXT-basiertes Browsergame, und die Profilbilder sind doch eh alle nur im Internet geklaut.
Der Spiegel spricht mit dröhnender Stimme: Eni, ihr seid die schönste auf dem Feld hier - aber Eni ist noch 360 mal schöner als Ihr!
Der Spiegel spricht mit dröhnender Stimme: Eni, ihr seid die schönste auf dem Feld hier - aber Geisterschaf ist noch 921 mal schöner als Ihr!


Theatrum mysterio
 user posted image
Vor unendlich langer Zeit, noch bevor Onlos, Natla, Menschen und andere Rassen die Welt von Freewar besiedelten, lebten hier Drachen, Dryaden und andere mystische Wesen. Aber die neuen Bewohner Freewars vertrieben diese in blutigen Schlachten, so dass heute nichts mehr an die einstigen Herrscher dieser Welt erinnert. Nichts mehr? Ist da nicht noch immer der Hauch des Mystischen, wenn man die Welt bereist? Die Frage in den Köpfen der heutigen Bewohner, ob nicht doch ein Teil der alten Wesen es geschafft hat, im Geheimen weiter zu existieren? Dies gilt es heraus zu finden, indem man die Gebiete von Freewar mit wachsamen Augen durchstreift. Doch sollte man sich hüten vor den Geheimnissen einer längst vergessenen Zeit. Nun aber heißt es - Vorhang auf für das mystische Theater!

Applaus ertönt als die Musiker sich auf ihre Plätze im Orchestergraben begeben.
Ein Gong ertönt und das Licht im Saal verdunkelt sich.
Ab und an ist ein -Plopp- beim Öffnen einer neuen Sektflasche zu hören.


 user posted image
Im Garten der Hesperiden leben und bewachen die Hesperiden gemeinsam mit dem Drachen Ladon die goldenen Äpfel der Unsterblichkeit, die an einem Wunderbaum hier wachsen.

Eni kommt aus dem Norden
Das Quaken von Fröschen deutet darauf hin, dass sich im Garten ein Teich befinden muss.
Sanft mit den Flügeln flatternd, kommt ein Schmetterling über einen Hügel geflogen.


 user posted image
Düster und staubig ist der kleine Raum, vollgestopft mit Büchern und alten Karten. In einer dunklen Ecke sind undeutlich etliche kleine Kästchen zu erkennen, die unordentlich gestapelt sind. Nur schemenhaft ist der Serum-Geist zu sehen, der hier anscheinend aus der Abenteuerlust der Leute ein Geschäft zu machen versucht.

- Eine Schatzkarte des Helios für 1 Silberling kaufen
- Eine Schatzkarte des Alberich für 1 Silberling kaufen
- Eine Schatzkarte des Poseidon für 1 Silberling kaufen
- Eine Schatzkarte des Waldschrats für 1 Silberling kaufen
- Eine Schatzkarte des Pan für 1 Silberling kaufen
- Eine kleine Schatzkarte des Phönix für 1 Silberlinge kaufen
- Eine große Schatzkarte des Phönix für 2 Silberlinge kaufen
- Ein altes Kästchen für 3 Silberlinge kaufen

 user posted image
Ein kleiner Silberling.


 user posted image
Wasserspeier des Chronos
Ein alter Wasserspeier, der anscheinend den Gott Chronos darstellen soll. Wasser scheint hier schon länger nicht mehr zu fliessen. Vielleicht eine gute Möglichkeit, um das alte Kästchen aus dem Antiquariat los zu werden, denn der Geruch dieser Schatulle ist unerträglich.

Vorsichtig streckt Eni die Hand mit dem alten Kästchen aus, um es in den geöffneten Schlund des Wasserspeiers zu stecken. Doch was mag sich alles in diesem dunklen Loch verbergen? Eni nimmt all ihren Mut zusammen und steckt das Kästchen weit in den geöffneten Mund, um dann blitzartig die Hand wieder zurück zu ziehen. Ein Glück - das alte, stinkende Ding ist weg. Doch was ist das? Der Wasserspeier beginnt zu beben und zu grollen und in hohem Bogen spuckt er das Kästchen wieder aus. Als Eni es untersucht, erkennt sie, dass eins der Siegel sich in den Buchstaben C verwandelt hat. Was hat das nur zu bedeuten?


 user posted image
Wasserspeier des Hades
Wieder so ein alter Wasserspeier, der diesmal den Gott Hades darstellt. Ob hier wohl ein weiteres Siegel des Kästchens entfernt wird?

Mutig steckt Eni die Hand mit dem Kästchen in den geöffneten Mund des Gottes aus Stein und wieder bebt und grollt es und erneut fliegt das Kästchen auch diesmal aus dem Mund des Wasserspeiers. An der Unterseite sind nun die Buchstaben C und H zu erkennen.


 user posted image
Wasserspeier des Apollon
Überall findet man alte, ausgediente Wasserspeier. Dieser königliche Kopf könnte Apollon gehören.

Was tut man nicht alles, um das Rätsel einer schäbigen, stinkenden Kiste zu lösen. Nachdem Eni, wie bereits zweimal zuvor, das Kästchen in den Mund des Wasserspeiers gesteckt hat, fliegt es auch jetzt wieder heraus, während es im Wasserspeier rumort. Der Boden des Kästchens zeigt nun die Buchstabenkombination CHA.


 user posted image
Wasserspeier der Rhea
Noch so ein Wasserspeier ohne Wasser. Dieser scheint Rhea darzustellen, die Stammmutter der Götter des Olymps.

Langsam wird es für Eni zur Routine, das alte Kästchen immer wieder in die offenen Münder zu stecken. Also steckt sie die Hand mit dem Kästchen ein weiteres Mal in eins dieser Mäuler und wieder entsteht ein Radau und das Kästchen fliegt zurück. Wenn Eni allerdings nicht den Kopf eingezogen hätte, dann wäre ihr eine dicke Beule sicher gewesen.


 user posted image
Wasserspeier des Oceanos
Dieser Kopf, der ganz sicher auch einmal Wasser gespien hat, könnte der des Titanen Oceanos sein.

Eni fragt sich, ob die Sache mit dem Kästchen und den Wasserspeiern wohl jemals ein Ende haben und was das Ergebnis dieser merkwürdigen Geschichte sein wird. Während dieser Gedanken steckt sie einmal mehr die Hand mit dem Kästchen in den Mund des Titanen, um das Kästchen fast postwendend unter lautem Getöse zurück zu bekommen. Diesmal ist auf dem Boden CHARO zu lesen.


 user posted image
Wasserspeier des Nereus
Ganz sicher kann man sich bei diesen Wasserspeiern ja nie sein, aber dieser scheint eine Darstellung von Nereus, dem Vater der Wassernymphen zu sein.

Fast schon gelangweilt befördert Eni das alte Kästchen in des Wasserspeiers Maul, es rumpelt und pumpelt und schon ist es wieder da. Nur 1 Siegel ist noch zu sehen. Anstelle der anderen Siegel ist nun der Name Charon zu lesen.


 user posted image
Wasserspeier
Dieser Wasserspeier ist nicht nur ohne Funktion, sondern im Laufe der Jahre auch so verwittert, dass man nicht mehr sagen kann, wen er darstellen soll.

Altes Kästchen rein in den Mund des uralten Wasserspeiers und schon mal den Kopf einziehen, denkt sich Eni. Gesagt, getan...aber was ist das? Kein Gepolter und kein Kästchen, das Eni um die Ohren fliegt Stattdessen klimpert es leise, als der Wasserspeier 7 Charonspfennige auf den Boden spuckt.

 user posted image user posted image user posted image user posted image user posted image user posted image user posted image
Eine Münze, die als Grabbeigabe diente und so den Verstorbenen die Überfahrt in das Reich der Toten sichern sollte.



 user posted image
Tempel der Athene
An diesem Tempel gibt es die Möglichkeit, den weisen Rat der Athene zu erhalten, wenn man ihr ein Opfer darbringt.


 user posted image
Tempel des Hermes
Wer dem Gott Hermes ein paar Rosen opfert, wird erhalten, was ihm auf seiner Reise nützlich sein kann.

Nachdem Eni die Rosen geopfert hat, findet sie einen Shuriken des Hermes in ihrer Tasche. Erzrose  user posted imageEine Rose aus Erz. Holzrose  user posted imageEine Rose aus Holz. Hornrose  user posted imageEine Rose aus Horn. Knochenrose  user posted imageEine Rose aus Knochen. Kristallrose  user posted imageEine Rose aus Kristall. Marmorrose ,Steinrose user posted imageEine Rose aus Stein.

 user posted imageShuriken des Hermes
Eine Waffe, die nicht nur wegen ihrer scharfen Kanten extrem gefährlich ist, sondern auch, weil sie auch auf große Entfernungen angewendet werden kann und ihr Ziel trotzdem blitzschnell erreicht.

 user posted image
Den Shuriken des Hermes nach Ezechiel werfen
Eni wirft den Shuriken des Hermes nach Ezechiel.
Schwer verletzt kann Ezechiel sich, im Flug taumelnd, in Sicherheit bringen. Bei seiner Flucht verliert er den Spiegelschild der Athene, der Eni vor die Füße fällt.
Eni nimmt das Item 'Spiegelschild der Athene'
 user posted image
Ein verspiegelter Schild von Athene, um besondere Kämpfe bestehen zu können.



 user posted image
Mit dem Shuriken des Hermes auf Lillibert zielen
Etwas ungenau hat Eni den Shuriken des Hermes nach Lillibert geworfen, so dass dieser nur leicht verletzt wird.
Nur leicht verletzt sucht Lillibert das Weite und verliert dabei eine Tarnkappe der Nymphen, die direkt vor Eni liegen bleibt.
Eni nimmt das Item 'Tarnkappe der Nymphen'
 user posted image
Eine unsichtbare Kappe, die ihren Träger ebenfalls unsichtbar macht.


 user posted image
Ahmenaa mit dem Shuriken des Hermes angreifen
Eni greift Ahmenaa mit dem Shuriken des Hermes an.
Als Eni Ahmenaa schwer verletzt, rettet diese sich an einen anderen Ort und hinterlässt Eni die geflügelten Schuhe des Hermes.
Eni nimmt das Item 'geflügelte Schuhe des Hermes'
 user posted image
Ein Paar der geflügelten Schuhe des Götterboten Hermes.



 user posted image
Höhle des Alberich
Eine Höhle, in der es magisch zu glänzen scheint. Noch während man sich fragt, ob diese Höhle schon erkundet wurde, steht plötzlich, wie aus dem Boden gewachsen, der Zwerg Alberich da. Obwohl keine Bewegung seiner Lippen wahrnehmbar ist, hört man eine tiefe Stimme im Kopf, die nur die des Zwergs sein kann, die erklärt: Bringst du 1 Einhorn-Horn, 1 Einhornkopf, 1 Einhornkörper, 4 Einhornbeine, 4 Einhornhufe, 1 Einhornmähne und 1 Einhornschweif aus Kristall, dann werde ich dir ein wunderbares Wesen erschaffen. Allerdings ist dies nur dann möglich, wenn du zusätzlich noch 1 Feile, 1 Schleifstein, 1 Schachtelhalm, 1 Asche und 1 Lappen für mich findest.

Alberich verschwindet mit den Dingen, die Eni ihm übergeben hat, tief im Innern der Höhle. Als er nach einer Weile wiederauftaucht, legt er vorsichtig ein Einhornfüllen in die Hand von Eni. In deinen Gedanken formen sich die Worte: Gib gut acht auf dieses winzige Wesen. Wenn das Schicksal es gut mit dir meint, dann wird es dir sicher einmal dienlich sein.

 user posted image
Einhornfüllen
Das niedliche Fohlen eines Einhorns. Leise schnaubend schaut es dich aus großen Augen an. Ein entzückendes Wesen, als Reittier aber wohl gänzlich ungeeignet.


 user posted imageKlotho - die Spinnerin
Klotho, eine der 3 Moiren, die auch als Kinder der Nacht bezeichnet werden, ist die Tochter des Zeus und von Themis. Ihre Aufgabe ist es, den Lebensfaden zu spinnen.

- Ein Einhornfüllen und 5 Silberlinge überreichen

Neben den geforderten 5 Silberlingen gibt Eni auch das Einhornfüllen an die Moiren. Diese machen sich sofort daran, das Füllen zu einem ausgewachsenen Einhorn werden zu lassen. Edel und stark steht das Tier schnaubend da, aber dann bäumt es sich wild auf und es wird klar, dass dieses Wesen sich niemals einem Menschen unterordnen würde. Mit höhnischem Gelächter ziehen sich die Moiren in ihren Turm zurück.

Magisch ist der Anblick des Einhorns von Eni. Kaum erklärbar, warum sich trotzdem Angst in seiner Nähe ausbreitet.
Immer mehr dieser wilden Einhörner bevölkern die Welt. Auch Eni fragt sich, ob man die zerstörerische Kraft dieser Wesen noch lange im Zaum halten kann.
Die Wildheit, die von dem Einhorn von Eni ausgeht, lässt die Anwesenden den Atem anhalten.
Die Schönheit des Einhorns von Eni sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass etwas Gefährliches von ihm ausgeht.


 user posted image
Medusa
Furchterregend und doch so schön, dass man es kaum schafft, ihr nicht den Blick zuzuwenden, ist Medusa. Unzählige Schlangen winden sich um das Haupt der Gorgone, die als Einzige unter den 3 Schwestern sterblich ist.
Es ist dir derzeit unmöglich in die Nähe der Medusa zu gelangen, ohne ihren steinernen Blick fürchten zu müssen. Rüste dich erst entsprechend.

Die geflügelten Schuhe des Hermes haben Eni bis an das Ende der Welt gebracht. Die Tarnkappe der Nymphen und der Spiegelschild der Athene sind hilfreiche Utensilien, damit der Blick der Medusa nur das Einhorn trifft, das sie vor dieser abgesetzt hat. Sofort verwandelt sich das Tier in eine Kristallstatue. Die Welt ist gerettet und das Ende eines großen Abenteuers für Eni erreicht.

 user posted image
Einhorn aus Kristall
Wunderschön ist es anzusehen, das Einhorn aus glänzendem Kristall. Es wird immer ein Zeichen sein, für die Klugheit und Umsicht, die du auf deiner gefährlichen Reise in eine längst vergessene Zeit bewiesen hast.


 user posted image
Binsenboot des Charon
Düster und totenstill ist dieser Ort. Geräuschlos fährt ein Boot aufs diesseitige Ufer des Styx zu. Das unheimliche Szenario lässt das Blut in den Adern gefrieren. Auf dem Binsenboot erkennt man hoch aufgerichtet Charon, den Fährmann in die Unterwelt, zu seinen Füßen einen toten Körper. Als das Boot am Ufer anlegt hallt eine flüsternde Stimme von den Wänden wieder: Die Toten finden Ruhe hier, doch bringt man Hundeknochen mir, dann schaff ich daraus neues Leben, musst nur den Lohn dem Fährmann geben. So geh denn hin und sammle ein: 3 Cerberosköpfe, 1 Cerberoskörper, 4 Cerberosbeine, 1 Schlangenskelett und 7 Charonspfennige. Es soll dann nicht dein Schaden sein.

Mit zitternden Händen übergibt Eni die gewünschten Dinge an Charon. Zu ihrem Entsetzen wirft dieser alles, bis auf die Charonspfennige, die geschwind in Charons Tasche verschwinden, in das dunkle, unheimliche Wasser. Kein Laut ist zu hören, als plötzlich das Wasser zu brodeln anfängt. Grünlicher Schaum ist zu sehen, der schemenhaft, immer deutlicher die Gestalt eines dreiköpfigen Hundes annimmt. Als der Schaum verschwunden ist, liegt von den Füßen von Eni ein Cerberoswelpe und die flüsternde Stimme hallt erneut von den Wänden: Dein ist dieses kleine Tier und ob es nun ergeben dir, kann ganz allein das Schicksal sagen, drum solltest du die Reise wagen.

 user posted image
Nicht nur die drei Köpfe lassen dich zu der Überzeugung gelangen, dass es sich bei dem winselnden und fiependen Wesen nicht um einen normalen Hundewelpen handelt. Auch die kleinen Blitze, die aus seinem Fell zucken, lassen dich vermuten, dass dieser kleine Kerl seine Heimat in der Unterwelt hat.

 user posted image
Turm der Moiren
Ein mächtiger Turm erhebt sich in den Himmel, schön und doch beklemmend. Je mehr man sich dem Gebäude nähert, desto mehr versinkt man in einem Sturm verwirrender Gefühle - himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt und es wird immer deutlicher, dass es sich hier um einen schicksalhaften Ort handelt. Hier herrschen Klotho, Lachesis und Atropos, die Göttinnen des Schicksals, deren Macht alles beeinflusst. Über Allem hallt der Klang ihrer sphärischen Stimmen, die in merkwürdigem Singsang versprechen, das Schicksal zu beeinflussen, wenn sie nur den angemessenen Lohn dafür erhalten.

Eni übergibt den Moiren ihren Cerberoswelpen und 5 Silberlinge. Gespannt schaut sie dabei zu, wie die Göttinnen einen starken Zauber wirken und der Welpe zu einem ausgewachsenen Cerberos wird. Sofort wird Eni klar, dass es sich nicht um das gewünschte treu ergebene Tier handelt, sondern um eine Ausgeburt der Hölle. Hohnlachend verschwinden die Moiren und überlassen das Tier Eni.

 user posted image
Drei riesige Hundeköpfe mit blutbefleckten Reißzähnen sind nicht die einzigen Zeichen, die darauf hinweisen, dass dies kein normales Tier ist. Auch die schuppige schlangenähnliche Rute und die Blitze in seinem Fell zeigen dir, dass dies eine Ausgeburt der Hölle ist, die mit unendlicher Macht die Welt, wie du sie kennst, zu zerstören sucht.


 user posted image


 user posted image
Cerberos aus Knochen Ein mächtiger Höllenhund, geschnitzt aus Knochen, dessen Anblick, auch in diesem Zustand, dem Betrachter die Furcht in die Glieder fahren lässt. Nur deinem heldenhaften Einsatz verdankt die Welt es, dass diese Kreatur kein Unwesen mehr treiben kann.


 user posted image
Baumhaus des Waldschrats
Hoch in den Bäumen ist ein Haus gebaut, doch ist nicht zu erkennen, wie man diese Behausung erreichen kann. Auch der Baum, der das Holzhaus beherbergt, bietet keine Möglichkeit, in diese Höhe vorzudringen. Trotzdem steht plötzlich ein merkwürdiges Wesen da, das eine merkwürdige Einheit mit seiner Umgebung zu bilden scheint. Knarzend wie ein uralter Baum klingt die Stimme, die auf einmal den Ort zu erfüllen scheint und sagt: Wir Waldschrate sind die Herren in diesem Teil des Waldes und wir besitzen die magische Fähigkeit, aus 1 Dryadenkopf, 1 Dryadenkörper, 2 Dryadenarmen, 2 Dryadenbeinen und Dryadenhaar ein, uns ähnliches, weibliches Wesen zu schaffen. Besorge nur diese Teile und weiterhin 1 Ziehmesser, Nägel 1 Kittmesser, 1 Schmiege, 1 Säge und 1 Bohrer und ich werde dir meine Kunst zeigen.


Eni gibt ein Sammelsurium verschiedenster Dinge an den Waldschrat und ist gespannt, was dieser nun damit anstellt. Was dann geschieht gibt allerdings Rätsel auf. Der Waldschrat nimmt alle Teile, steckt sie in die Tasche, rennt dreimal um seinen Hausbaum, um dann aus der anderen Tasche ein Dryadenbaby ans Tageslicht zu befördern. Er übergibt es an Eni mit den Worten: Du und das Schicksal habt in der Hand, was mit diesem kleinen Wesen geschieht. Ich wünsche dir Erfolg bei deiner Mission, doch habe ich keinen Einfluss auf den Ausgang. Mit diesen Worten schwingt er sich, an einem herunterhängenden Ast, den Baumwipfeln zu.

 user posted image
Hilflos und unschuldig recken sich dir die zarten Ärmchen dieses nymphenartigen Wesens entgegen. Schon jetzt kannst du erkennen, dass dieses geisterhafte Mädchen einmal zu einer wunderschönen Frau heranwachsen wird.

 user posted image
Lachesis - die Zuteilerin
Lachesis ist die Mittlere der Moiren und bestimmt die Länge des Lebensfadens, den ihre Schwester Klotho spinnt.

Eni legt vorsichtig das Dryadenbaby und 5 Silberlinge vor die Moiren auf den Boden. Sofort beginnen die Moiren, merkwürdig klingende Zaubersprüche zu murmeln und während sie das tun, wächst das Baby zu einer ausgewachsenen Dryade heran. In ihren Augen aber kann man deutlich eine Art Wahnsinn erkennen. Noch während Eni sich fragt, ob es das war, was sie wollte, treten die Göttinnen den Rückzug in ihren Turm an. Alles, was von ihnen bleibt, ist wildes Gelächter, das noch lange durch die Luft hallt.

 user posted image
Die Schönheit dieses nymphenartigen Geschöpfs zieht dich in ihren Bann, aber gleichzeitig beginnt sich in dir der Gedanke zu manifestieren, dass diese Schönheit trügerisch ist. Zu schön, um wahraftig zu sein. Zu schön, um gut zu sein. Entsetzen bemächtigt sich deiner Seele und die Angst vor der Verdammnis breitet sich in dir aus.

Immer öfter sieht man jetzt Dryaden, wie die von Eni.
Unheimlich ruhen die Augen der nymphenartigen Dryade von Eni auf den Anwesenden.

 user posted image
Dryade aus Holz

Diese Statue einer Dryade aus Holz ist ein Erinnerungsstück, das du von einem deiner Streifzüge durch die Welt mitgebracht hast. Sie wird dich immer daran erinnern, wie du mit deinen mutigen Taten die Welt vor dem Untergang gerettet hast.


 user posted image
Nest des Phönix
Immer wieder glaubt man, in den lodernden Flammen die Gestalt eines riesigen Vogels zu erkennen, der ebenfalls aus Flammen zu bestehen scheint. Aus diesem Inferno tönt eine singende Stimme.

Geheimnisvoll klingt der Gesang des Phönix. Worte wirbeln wie die Flammen umher: Marmor-Ei, Schlangenhaut, Schlangenzunge, Klapper einer Schlange, Marmor-Ei, Trank des Typhon, Schlangenzahn, Ziegenhorn, Löwenhaar, Drachenauge, Trank der Echidna. Immer weiter und weiter, in wildem Reigen, scheinen die Worte in den Flammen zu tanzen.


Unsicher, was nun zu tun ist, wirft Eni ihre gesammelten Teile in die Flammen. Erschrocken weicht Eni zurück, als die Flammen noch höher lodern. Nur einen kurzen Augenblick weichen die Flammen zurück, so dass sie schnell das Hydrajunge aufheben kann, das auf dem verbrannten Boden sitzt. Wieder ertönt ein Singen: Die Zukunft dieses kleinen Wesens liegt in der Hand des Schicksals.

 user posted image
3 winzige Köpfchen blicken dich aus glänzenden Augen an und es beschleicht dich das ungute Gefühl, dass da noch mehr Köpfchen in der Eihülle stecken.


 user posted image
Atropos - die Unabwendbare
Atropos ist die Älteste der drei Moiren. Ihre Aufgabe ist es nicht nur, den Lebensfaden zu durchschneiden, sondern auch über die Art des Todes eines Menschen zu entscheiden. Im Rang steht sie über den beiden Schwestern.


Fast schon gierig reißen die Moiren Eni das Hydrajunge und 5 Silberlinge aus den Händen, um dann mit wildem Geschrei Zaubersprüche in den Himmel zu schicken. Das Hydrajunge wächst unterdessen zu einer ausgewachsenen Hydra heran, die das personifizierte Böse darstellt. Die Göttinnen entfernen sich unter lautem Hohngelächter.
 user posted image
Neun Köpfe einer Schlange mit gifttriefenden Eckzähnen und nur einem Körper lassen dir das Blut in den Adern gefrieren. Die Begegnung mit diesem Wesen bedeutet den sicheren Tod, sobald seine Kräfte entfesselt sind.

Auch Eni weiß, dass die Ausbreitung der Hydras den Untergang der Welt anzeigt.


Der Blick der Medusa trifft die Hydra, die Eni hier abgesetzt hat und sofort erstarrt diese zu einer Marmorstatue. Nur mit der Hilfe der geflügelten Schuhe des Hermes, der Tarnkappe der Nymphen und des Spiegelschilds der Athene ist es Eni gelungen, ungefährdet an diesen Ort zu gelangen und ihr Abenteuer zu einem glücklichen Ende zu bringen und so die Welt zu retten.

 user posted image
Hydra aus Marmor
Kalt blicken dich die neun Köpfe aus ihren vielen Augen an. Kalt ist auch der Marmor, aus dem diese Hydra gefertigt wurde. Deinen mutigen Taten verdankt es die Welt, dass sie nicht überzogen wurde von der Kälte der Taten, die dieses Wesen im Stande gewesen wäre zu begehen.


 user posted image
Steinbruch des Poseidon Ein riesiger Steinbruch, in dem es nicht ratsam erscheint, tiefer hinein zu gehen, da bei jedem Schritt Steine ins Rollen geraten. Immer wieder hört man ein Grollen und der Boden unter den Füßen bebt wie bei einem Erdbeben. Erst beim Anblick von Poseidon, dem Auslöser der Erdbeben, wird klar, wozu dieser Steinbruch dient. Grollend wie die Geräusche, die schon von Weitem hörbar sind ist auch die Stimme des Gottes, die erklärt: Ich bin in der Lage, aus 1 Gargoylekopf, 1 Gargoylekörper, 2 Gargoyleflügeln, 2 Gargoylearmen, 2 Gargoylebeinen und 1 Gargoyleschwanz aus Stein, ein Wesen zu erschaffen. Möglich wird das aber nur dann, wenn ich zusätzlich noch 1 Krönel, 1 Feuerkralle, 1 Knüpfel, 1 Steinbeil und 1 Lotwaage bekomme.


Nachdem Eni alle Einzelteile an Poseidon übergeben hat, wirbelt der Gott diese durch die Luft, wie ein Jongleur. Dabei wird deutlich, dass sich die Teile in wildem Reigen zu einem vereinen. Erst als nur noch ein einziges Objekt durch die Luft fliegt, fängt Poseidon dieses geschickt auf und legt Eni einen kleinen Gargoyle in die geöffnete Hand. Seine grollende Stimme spricht dabei: Noch ist diese Kreatur klein und hilflos, doch wird sie wachsen, wenn du in der Lage bist, das Schicksal zu nutzen. Ob der Gargoyle dir dann in der Nacht Schutz bieten wird, liegt aber ganz allein in des Schicksals Hand. Grübelnd verlässt Eni mit langsamen Schritten den Steinbruch.

 user posted image
Du schaust in die Augen eins winzigen geflügelten Wesens. Fröhlich gurgelnde Laute dringen an dein Ohr. Kaum zu glauben, dass diese Wesen abschreckend auf Feinde wirken sollen.


 user posted imageKlotho - die Spinnerin
Klotho, eine der 3 Moiren, die auch als Kinder der Nacht bezeichnet werden, ist die Tochter des Zeus und von Themis. Ihre Aufgabe ist es, den Lebensfaden zu spinnen.

Gespannt beobachtet Eni die Moiren, wie sie nach der Übergabe des Gargoylebabies und der 5 Silberlinge zu einem wilden und doch zauberhaften Tanz ansetzen. Immer schneller umkreisen sie das kleine Wesen und als sie mit kreischendem Gelächter in ihrem Turm verschwinden bleibt nur ein ausgewachsener Gargoyle zurück, der alles andere als freundlich zu sein scheint.

 user posted image
Du blickst in die dunklen Augen des Gargoyle und es scheint dir, als ob du in die finsteren Gedanken seiner Seele blicken würdest. Welche unbändige und zerstörerische Wut dieses Wesen wohl in der Nacht entfesseln kann? Denn die Nacht ist die Zeit der Gargoyles.

Die Nacht ist die Zeit der Gargoyles und ihr Unwesen wird die Welt vernichten.
Immer gefährlicher werden die Nächte, wenn die Gargoyles lautlos am Himmel kreisen und Unheil über die Welt bringen.


Schnell setzt Eni den Gargoyle hier am Ende der Welt wohin sie die geflügelten Schuhe des Hermes getragen haben, auf den Boden. Trotz der Tarnkappe der Nymphen und des Spiegelschilds der Athene kann sie sich nicht von einer diffusen Angst befreien, als die Medusa den Ort betritt. Aber sofort trifft deren Blick den Gargoyle, der nun auf Ewig zu Stein erstarrt, der Welt keinen Schaden mehr zufügen kann. Eine aufregende Reise findet hier für Eni ihr glückliches Ende.
 user posted image
Gargoyle aus Stein
Dieser Gargoyle, auch wenn er aussieht, als wäre er völlig normal, wird nie mehr in den Nächten die Welt heimsuchen. Deinem Mut und deiner Beharrlichkeit ist es zu verdanken, dass die Welt vor der Heimsuchung dieses Wesens auf ewig sicher ist.


 user posted image
Hütte des Helios
Eine kleine Holzhütte, die wie ein Wunder, die immer wieder entflammenden Feuer in Pensal unbeschadet überstanden hat. Etwas Göttliches scheint hier am Werk zu sein. Und plötzlich steht er da, in seiner ganzen Schönheit und Pracht, Helios, der Sonnengott. Aus dem Strahlen, das seine Gestalt umgibt hörst du eine klare Stimme, die dir erklärt: Aus 4 Drachenschuppen, 2 Drachenflügeln, 1 Drachenkopf, 4 Drachenbeinen, 1 Drachenklaue, 1 Drachenkörper und 1 Drachenschwanz aus Erz werde ich dir ein vollständiges Drachenwesen machen, wenn du mir außer diesen Teilen noch 2 kleine Feuersteine, 1 Büschel trockenes Gras und 4 Holzscheite bringst.


 user posted image
Turm der Moiren
Ein mächtiger Turm erhebt sich in den Himmel, schön und doch beklemmend. Je mehr man sich dem Gebäude nähert, desto mehr versinkt man in einem Sturm verwirrender Gefühle - himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt und es wird immer deutlicher, dass es sich hier um einen schicksalhaften Ort handelt. Hier herrschen Klotho, Lachesis und Atropos, die Göttinnen des Schicksals, deren Macht alles beeinflusst. Über Allem hallt der Klang ihrer sphärischen Stimmen, die in merkwürdigem Singsang versprechen, das Schicksal zu beeinflussen, wenn sie nur den angemessenen Lohn dafür erhalten.

 user posted image
Voller Erwartung reicht Eni den Moiren ihr Drachenbaby und den geforderten Lohn von 5 Silberlingen und hofft nun, einen wundervollen, ihm im Kampf ergebenen Drachen zu erhalten. Die Schicksalsgöttinnen nehmen das Wesen und die Münzen, sprechen gemeinsam einige Sätze in einer, allen Sterblichen, unbekannten Sprache. Dann übergeben sie Eni tatsächlich einen ausgewachsenen Drachen und verschwinden unter Hohngelächter in ihrem Turm

 user posted image
Imposant ist der Anblick des Drachens, aber gefährlich auch die Kraft des Feuers, die in ihm brodelt. Diese Glut der Hölle im Zaum halten zu wollen, erscheint hoffnungslos


Leise nähert sich Eni, die die geflügelten Schuhe des Hermes hierher, an das Ende der Welt gebracht haben, unsichtbar durch die Tarnkappe der Nymphen, den Blick lediglich mit Hilfe des Spiegelschilds der Athene auf die Gorgone gerichtet, der Medusa. Behutsam setzt sie den Drachen auf dem Boden ab, so dass der direkte Blick der Gorgone sich auf das Tier richtet. Sofort erstarrt die Kreatur zu einer Statue aus Erz. Der Fortbestand der Welt ist sicher und das Abenteuer von Eni findet hier ein glückliches Ende.

Drache aus Erz
Ein Drache, der vollständig aus Erz besteht. Immer, wenn du ihn betrachtest, erinnert er dich an eines deiner bestandenen Abenteuer. Mutig und stark ist er Beweis für den Mut und die Stärke, die du einst bewiesen hast.



 user posted image
Nest des Phönix
Immer wieder glaubt man, in den lodernden Flammen die Gestalt eines riesigen Vogels zu erkennen, der ebenfalls aus Flammen zu bestehen scheint. Aus diesem Inferno tönt eine singende Stimme.

Unsicher, was nun zu tun ist, wirft Eni ihre gesammelten Teile in die Flammen. Erschrocken weicht Eni zurück, als die Flammen noch höher lodern. Nur einen kurzen Augenblick weichen die Flammen zurück, so dass sie schnell das Chimärenbaby aufheben kann, das auf dem verbrannten Boden sitzt. Wieder ertönt ein Singen: Die Zukunft dieses kleinen Wesens liegt in der Hand des Schicksals.

 user posted image
Entsetzen lässt dich erstarren, als du ein Wesen mit Löwenkörper und Löwenbeinen erkennst, das jedoch die Köpfe eines Löwen, einer Ziege, einer Schlange und eines Drachen in seiner Gestalt vereint. Trotzdem überwiegt dann ein Gefühl des Mitleids für dieses winzige Mischwesen, das dich aus den Augen seiner vier Köpfe vertrauensvoll anblickt.


 user posted image
Atropos - die Unabwendbare
Atropos ist die Älteste der drei Moiren. Ihre Aufgabe ist es nicht nur, den Lebensfaden zu durchschneiden, sondern auch über die Art des Todes eines Menschen zu entscheiden. Im Rang steht sie über den beiden Schwestern.

Ein wenig traurig gibt Eni das Chimärenbaby und 5 Silberlinge an die Moiren, hat sie das kleine merkwürdige Wesen doch irgendwie liebgewonnen. Trotzdem ist da die Hoffnung, dass die Göttinnen ein Wunder vollbringen und am Ende ein wundervolles Tier die aufregenden Reisen von Eni begleitet. Doch schnell wird sehr klar, dass diese Hoffnung sich nicht erfüllt, denn in das spöttische Lachen der Moiren mischt sich das bösartige Kreischen der ausgewachsenen Chimäre.

 user posted image
Vor dir siehst du das personifizierte Böse in Gestalt eines Mischwesens mit den Köpfen eines Löwen, einer Ziege, einer Schlange und eines Drachen, sowie dem Körper und den todbringenden Pranken eines Löwen. Anzunehmen, dass diese Kreatur der Welt Gutes bringen könnte, wäre wohl allzu naiv.

Dass die Chimäre von Eni nicht von dieser Welt ist, wird schon beim Anblick der 4 Köpfe der Kreatur klar.

Schnell entschlossen greift Eni nach der Tarnkappe der Nymphen, streift sie sich über und richtet ihren Blick in den Spiegelschild der Athene, denn hier am Ende der Welt, wohin sie die geflügelten Schuhe des Hermes geführt haben, lebt Medusa, die Gorgone die Alles erstarren lässt, auf das ihr Blick fällt. Keinen Augenblick zu früh, denn da betritt diese den Ort. Eni setzt die Chimäre direkt in das Blickfeld der Gorgone und augenblicklich erstarrt diese zu einer Statue aus Marmor. Eni hat ihr Abenteuer einem erfolgreichen Ende zugeführt und so die Welt gerettet.

 user posted image
Chimäre aus Marmor
Obwohl aus Marmor bestehend, lässt der Anblick der Chimäre dir noch immer das Blut in den Adern gefrieren. Grauenvoll ihr Anblick, aber durch deinen Mut gebannt, ihr grauenvolles Tun.


 user posted image
Verschlag des Satyrs Pan
In der Ferne sieht man ein paar Ziegen grasen und der einfache Verschlag scheint der Unterstand für die Tiere zu sein. Ein paar Gemüsereste weisen darauf hin, dass die Ziegen von Jemandem gefüttert werden. Auf dem Boden sind deutlich die Spuren der Ziegen zu erkennen, aber auch Spuren, die denen der Tiere gleichen, jedoch erheblich größer sind. Auf einmal sind galoppierende Hufe zu vernehmen und ein Satyr kommt aus dem Hintergrund. Beim genauen Hinsehen erkennt man den Satyr Pan, der einen Korb mit Karotten trägt. Seine leicht meckernde Stimme lässt Erstaunliches vernehmen: Bringst du mir 1 Harpyienkopf, 1 Harpyienkörper, 2 Harpyienbeine, 2 Harpyienflügel und 1 Harpyienhaar kann ich zu einem ganzen Wesen werden lassen, für den, der mir zudem noch 1 Poliertuch, Öl, 1 Messer, Schachtelhalm und alte Schere bringt.

Als Eni dem Satyr die gesammelten Teile gibt, wendet sich dieser ab und geht in den Verschlag. Was er dort mit diesen Dingen macht, wird durch seinen Körper verdeckt. Einen Moment später verlässt Pan den Unterstand wieder, kommt auf Eni zu und hat ein Harpyienküken in der Hand, welches er ihr vorsichtig in die Hand setzt. Gib gut acht auf diese zerbrechliche Kreatur, aber bedenke immer, dass sie heranwachsen wird zu einer erwachsenen Harpyie. Ob sie dir dann treu ergeben sein wird, kann nur das Schicksal entscheiden, verkündet die meckernde Stimme des Gottes während er sich abwendet und hinter dem Verschlag verschwindet.

 user posted image
Etwas unfassbar Flauschiges liegt in deiner Hand. Trotzdem beschleicht dich ein leises Gefühl des Grauens und als du genauer hinsiehst, stellst du fest, dass das winzige, zitternde Wesen in deiner Hand zwar ein Küken zu sein scheint, aber du erkennst deutlich das Gesicht und die Brust eines menschlichen Wesens. Trotzdem geht von diesem Winzling wohl keine Gefahr aus.


 user posted image
Lachesis - die Zuteilerin
Lachesis ist die Mittlere der Moiren und bestimmt die Länge des Lebensfadens, den ihre Schwester Klotho spinnt.

Nachdem Eni den Moiren ihr Harpyienküken und einen Lohn von 5 Silberlingen überlassen hat, schaut sie dem wilden Treiben der 3 Göttinnen zu und leider wird ihr schnell klar, dass die ausgewachsene Harpyie, die sie ihr überlassen, nicht das freundliche Wesen ist, dass sie erwartet hatte. Doch ohne sich noch einmal umzuschauen, verschwinden die Moiren unter kreischendem Gelächter.

 user posted image
Furchteinflößend ist nicht nur die Gestalt dieses Mischwesens aus Frau und Greif, sondern auch ihr Schrei ist markerschütternd. Du musst keine magischen Fähigkeiten besitzen, um zu wissen, dass diese Kreatur Verderben über Welt bringen wird.

Wild kreischend lässt sich die Harpyie von Eni an diesem Ort nieder.
Die Zeit der Harpyien ist gekommen und die Welt dem Untergang geweiht.
Wild kreischend lässt sich die Harpyie von Eni an diesem Ort nieder.


Nur der Gunst Athene, Hermes und der Nymphen ist es zu verdanken, dass Eni auch den letzten Abschnitt ihres Abenteuers zur Rettung der Welt unbeschadet überstehen kann. Sie setzt die Harpyie auf den Boden, so dass der Blick der Medusa direkt auf die Kreatur trifft. Diese erstarrt in demselben Augenblick zu einer Statue aus Horn.


 user posted image
Harpyie aus Horn
Eine beeindruckende, aus Horn gefertigte Figur einer Harpyie, die Zeugnis gibt, von deinen mutigen Bemühungen, die Welt vor dem Untergang zu bewahren.



10 jähriges Jubiläum Welt 13


 user posted image
Chronoepanalipsomograf
Verantwortungslose Forscher haben hier nach einer längeren Freitagabend-Sitzung der Konlirer Gesellschaft für neuartige Technik, Alkoholqualitäts- und Ideenmanagement (die Ressorts wurden aus Kostengründen zusammengelegt) eine Apparatur aufgebaut. Welcher Zweck damit eingangs verfolgt wurde lässt sich nicht mehr nahtlos zurückverfolgen, auf jeden Fall ist sie nun da und liefert auch Ergebnisse irgendeiner Art. Meistens scheint sie wahllose Ereignisse der näheren und ferneren Vergangenheit aus wahrscheinlich dieser Welt zu repetieren.

Bis zu einer eingehenden Prüfung durch den TÜF (Totalitäre Überwachungs Freunde) Konlir wird jedoch dringend geraten, das Gelände soweit möglich zu meiden. Eine Haftung von jeglicher in Frage kommender Personen für ausnahmslos alles was hier passiert wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Ein neues Wesen betritt diese Welt zum ersten Mal: Eni
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: _Aragon_ flüstert zu dir: !
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Geisterschaf (Mod-Chat): wenn man sotrax versteht, versteht man auch dieses menü
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Vinara wurde zum Moderator ernannt
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Ein neues Wesen betritt diese Welt zum ersten Mal: Ameli
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Goldenes Flies wurde zum Moderator ernannt
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Nirvi schreit: [Auf der ganzen Welt zu hören] Verkaufe:| Schwert des Lichts 1,5k | Giftnadelkeule 1,5k | Giftblattrüstung 1,5k | Portalstein 4,7k | Goldschwert 1,25k | starker Tarnzauber 1k | Schrumpfzauber 300g | Zauber der starken, lokalen Auferstehung 500g | - Brief bitte :)
Der Chronoepanalipsomograf knarzt und quitscht und repetiert: nichts.
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Psychoschaf wurde zum Moderator ernannt
Der Chronoepanalipsomograf summt wie wild, greift durch Raum und Zeit und landet dabei zufällig bei genau: heute.
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Istari: Und wenn Du mir hier offen sagst , dass Dir Regeln egal sind kann ich Dir auch gleich ne längere Pause zum abkühlen geben
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Sotrax wurde aus dieser Welt verbannt
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Enibas (Clantelepathie): Wenn ich an die Moderatoren denke habe ich die Vorstellung, dass sie ueber uns schweben, in so nem Buero. Das Gemælde vom Abendmahl ....Geisti in der Mitte und ihre Juenger an ihrer Seite
Knarzend repetiert der Chronoepanalipsomograf: Cyba wurde aus dieser Welt verbannt
Ameli hat sich ein rotes Gummiboot im Zwergenshop von Konlir gekauft.

 user posted image
Dicker lebendiger Welt-13 Festtagskuchen - Ansehen - Mitnehmen - Füttern (Das Wesen hat noch Futter für 15 Wochen) Eine kleine Torte, die speziell zum 10-Jährigen Geburtstag von Welt 13 kreiert wurde. Irgend etwas scheint beim Herstellungsprozess schief gelaufen zu sein, dann dieser Festtagskuchen wirkt recht lebendig und auch ein bisschen flauschig und schaut dich aus großen Augen an. Du kannst ihn leider nicht essen, wenn du ihn regelmäßig fütterst wird er aber ewig bei dir bleiben.


Ostern 2018


 user posted image
Du siehst folgende Personen an diesem Ort:

Möhren-Händler
Während die Kunden erstaunt die präsentierten Möhren betrachten, ist der Händler ununterbrochen damit beschäftigt, über den Tisch zu wischen, an etwas herumzuschrauben und - natürlich - Konversation mit der geschätzten Kundschaft zu pflegen.

 user posted image
Möhren-Stand
Ein offenbar weit gereister Händler hat hier ein offenes Zelt aufgebaut, um seine neueste Erfindung feilzubieten: Wurfmöhren, mit denen man offenbar besonders effektiv auf die Jagd gehen kann. Seltsamer Vogel... aber gefährlich sieht diese Züchtung ja schon aus!
Weil das Produkt noch ganz unbekannt ist, verlangt er auch nur einen Messing-Taler pro Möhrchen.

Was möchtest du tun?
- Eine Möhre kaufen

 user posted image
Messing-Taler
Eine kleine Münze aus dünnem Messing. Sieht nicht sehr wertvoll aus - aber Geld ist Geld.
Eni kauft sich eine taktische Möhre
Der Händler sagt: Wenn ich mal ehrlich bin - funktionieren die Dinger eigentlich nur bei Hasen.
Der Händler sagt: Schafe... das sind wirklich die klügsten Tiere hier. Ja, ist so.
Der Händler sagt: Hab gehört, es soll so ein komisches Schaf hier geben, was Bilder haltbar machen kann, wenn man mal nett fragt...
Der Händler sagt: Übrigens... ich baue grad an einer Kanone, mit der man die Möhren noch viel stärker losschleudern kann! Funktioniert aber noch nicht so richtig...
Der Händler sagt: Hasen kann man übrigens am Besten jagen mit den Möhrchen... komisch das.
Der Händler sagt: Wenn man so herumreist... da erlebt man schon so einiges... jaja...


 user posted image
Wurf-Rübe

(Zauber, Stufe: 0 | Anwenden)
Eine ganz besonders stromlinienförmige Karottenzüchtung, die man sicherlich gut werfen kann.
Es handelt sich hier um ein magisches Item, das sich in 89 Tagen auflöst


 user posted image

Schocko-Hase klopft mit den Hinterbeinen auf den Boden.
Eni bewirft Schocko-Hase mit einer sehr hart aussehenden taktischen Rübe. Als Schocko-Hase eilig davon hoppelt, läuft in die andere Richtung ein kleines Ei mit Beinen davon - Eni fängt es schnell ein.

 user posted image
Ei mit Beinen

(Zauber, Stufe: 0 | Anwenden)
Dieses Ei ist offenbar nicht mehr ganz frisch - dafür hat es ein praktisches Paar Beine und bietet sich damit hervorragend für kleinere Botengänge an. Z.B. das Ausrichten von Frühlingsgrüßen!
Es handelt sich hier um ein magisches Item, das sich in 88 Tagen auflöst

Eni wirft mit einer Möhre nach Streifen-Hase, welcher sich so schnell aus dem Staub macht, dass vor Enis Augen nur noch ein Nachbild stehen bleibt - welches diese schnell aus der Luft pflückt und einsteckt.
Eni zielt ganz genau und trifft Schocko-Hase mit einem perfekten Möhrchenwurf direkt auf die Nase. Empört hoppelt Schocko-Hase davon und lässt ein kleines rundes Ei liegen, das Eni schnell einsteckt.
Eni wirft mit einer Möhre nach Wer-Hase, welcher sich so schnell aus dem Staub macht, dass vor Enis Augen nur noch ein Nachbild stehen bleibt - welches diese schnell aus der Luft pflückt und einsteckt.
Als Eni mit einer Möhre nach Spindelschreiter-Hase wirft, zieht dieser sich vor vor Furcht so weit zusammen, dass Eni ihn einfach in die Tasche stecken kann.
Eni wirft mit einer Möhre nach Falt-Hase. Mit einem zirkusreifen Sprung angelt Falt-Hase diese aus der Luft und macht sich mit seiner Beute aus dem Staub.
Eni zielt ganz genau und trifft Wer-Hase mit einem perfekten Möhrchenwurf direkt auf die Nase. Empört hoppelt Wer-Hase davon und lässt ein kleines rundes Ei liegen, das Eni schnell einsteckt.
Eni wirft mit einer Möhre nach Wer-Hase, welcher vor Schreck hoch in die Luft springt und dabei ein Wer-Ei verliert, das Eni schnell einsteckt.
Eni bewirft Streifen-Hase mit einer sehr hart aussehenden taktischen Rübe. Als Streifen-Hase eilig davon hoppelt, läuft in die andere Richtung ein kleines Ei mit Beinen davon - Eni fängt es schnell ein.

Itemschaf erscheint im Raum.
Itemschaf: Achtung... der Mähhhhxpress!!!

Itemschaf gibt Nachbild von Falt-Hase an Eni

 user posted image
Das virtuos eingefangene Nachbild eines ganz besonderen Wesens: Ein kleiner Hase, welcher kunstvoll aus Papier gefaltet wurde.

Weitere Nachbildungen, sind im Keller meiner Unterkunft zu finden
Itemschaf gibt Nachbild von Schocko-Hase an Eni
Itemschaf gibt Nachbild von Spindelschreiter-Hase an Eni
Itemschaf gibt Nachbild von Streifen-Hase an Eni
Itemschaf gibt Nachbild von Wer-Hase an Eni

Itemschaf: geht schneller als schicken *G
Itemschaf setzt sich auf ein Sitzkissen und ruht sich aus.


Schnickschnack


29.05.16 Buch der Phasenwebkunst - Enibas lässt einen gewaltigen Phasenstrahler herstellen.
9.6.16 Mine geöffnet Enibas (Gruppentelepathie): naja, ein Tresor für Peder, ein gelber Prisma für mich *gg
22.6.16 Sockel der Erfahrung. Du setzt einen gesockelten Prisma-Kristall der Erfahrung in ein Amulett der Erfahrung ein und erhältst so ein Amulett der großen Erfahrung.
26.06.16 Dank sehr sehr geiler Clanis, 50 Steinschalen mit Gift gefüllt.(White, Latex und Peedaa)..10 beetis,ein paar Herbeirufungen. Phasenstrahlmuster "Lebensschnitt". Ich danke euch für eure hilfe :))
31.7.16 Enibas lernt das Phasenstrahlmuster "Wissensblitz".
10.9.16 Enibas lernt das Phasenstrahlmuster "Präzisionsspeer". Ohne den unerschöpflichen Fundus des weißen Riesen, hätte ich es nie geschafft. Danke White!
10.9.16 Enibas hat einen Mirigardium-Würfel in der Luxusmanufaktur von Laree gefertigt.
18.10.16 Filetiermesser der Untiefen vom Kowu
09.02.18 Eni nimmt das Item Ontolon-Saugnapfschild durch einen Beutezauber auf. Vom 489. Ontolon. :/
17.04.18 Eni gibt 500.000 Goldmünzen an Krieg. Krieg gibt Goldplattenschild an Eni
02.07.18 Hinter der Pflanze 'Schneegurke'  user posted imageschwebt ein Kristalldolch empor, der scheinbar unter der Pflanze versteckt war.
Eni nimmt das Item 'schwebender Kristalldolch' direkt nach dem update



\(°o°)/

deathwarrior (Gruppentelepathie): Enibas greift Beuteltiger mit der Waffe Nebelschleuder der Furcht an deathwarrior greift Beuteltiger mit der Waffe leuchtender Gruftsäbel der Furcht an Beuteltiger stirbt im Kampf, verliert einen Teil seiner Items und alles Gold Beuteltiger stirbt im Kampf, verliert einen Teil seiner Items und alles Gold deathwarrior nimmt 2672 Goldmünzen. Enibas nimmt 2672 Goldmünzen.

Yuri (Gruppentelepathie): "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." - Albert Einstein

Freja schreit: [Auf der ganzen Welt zu hören] Ich habe mich auf meine Lesebrille gesetzt. O.o Hat jemand Augen aus Draht zu verkaufen?
Geisterschaf schreit: [Auf der ganzen Welt zu hören] nimm einfach stierhoden.. kannste in die Gegend stieren.

Toxic schreit: [Auf der ganzen Welt zu hören] Eni und Nyxie in „die Rotweinhexen“!
Toxic schreit: [Auf der ganzen Welt zu hören] Heute live
nyxie schreit: [Auf der ganzen Welt zu hören] Toxic in "Der Gebannte - Ein Leben im Exil"

Schöps (Gruppentelepathie): Schöps steckt Willhelmine, die olle Sau, in einen riesigen Humpen! Nach wenigen Sekunden schießt das Schwein aufgrund nervöser Blähungen durch den entstandenen Unterdruck direkt auf Eni zu!
Schöps (Gruppentelepathie): Hihi
nyxie (Gruppentelepathie): omg eni, du wurdest angefallen ö.ö
Eni (Gruppentelepathie): Hilfee, ein Angriff wurde auf mich verübt :D
Eni (Gruppentelepathie): Erschrocken durch einen lauten Knall drehst du dich um und siehst ein panisch schauendes und laut grunzendes Schwein auf dich zufliegen! Es ist zu spät um noch auszuweichen! Schwer getroffen von diesem borstigen Untier liegst du am Boden, ekelerregender Gestank breitet sich aus und dir wird speiübel, sodass du dich erstmal einige Zeit nicht bewegen kannst!

Du flüsterst zu Person X: Gehts uns schlecht weil wir hier noch immer rumhängen, oder hängen wir hier rum, weil es uns schlecht geht? -.-
Person X flüstert zu dir: das ist die frage Eni^^

Alter

127


Rasse

Natla - Händler
Die Natla sind alte Nachtwesen aus Narubia, die vom Handel leben. Es ist die einzige Rasse, die mit allen anderen Rassen in Frieden lebt. Natla haben eine maximale Laufzeitbegrenzung von 30 Sekunden pro Feld, egal wieviele Items sie bei sich tragen. ACHTUNG: Die Natla nehmen in Freewar eine Sonderrolle ein. Da sie mit allen anderen Rassen in Frieden stehen nimmt man sich viel Spannung mit dieser Rasse. Sie sollte nur von Leuten gewählt werden die keinen Kampf mit anderen Spielern wollen.


Weiter zu Freewar.de